Das Infoportal zum sauberen Sofa ::: Anleitung ::: Turtorial ::: Fleckentipps ::: Empfehlungen :::

 

 DAS - Do it your self -  INFOPORTAL rund ums

SOFA REINIGEN und alles was das Sofa betrifft.

 

 

 

 

 

 

Sie haben gerade festgestellt, dass es nötig wird das heißgeliebte Sofa zu reinigen.

Aber wie richtig ?

Zuerst müssen Sie sich klar werden, dass Ihr Sofa kein neues Sofa wird. Aber es wird sehr frisch und neu aussehen. Der nächste Schritt ist das Analysieren der Flecken. Für jede Fleckenart gibt es auch ein Hausmittelchen. Natürlich können Sie auch professionelle Fleckenmittel nehmen. In unseren Beitrag gehen wir aber nicht auf diese ein. Das Vorbehandeln der Flecken ist sinnvoll und wird weiter unten beschrieben.

Was benötige ich zum Sofa reinigen ?

  1. Eimerchen mit Wasser und Schwamm ✔
  2. Microfasertuch ✔
  3. Wurzelbürste ✔
  4. Waschpulver flüssig ✔
  5. Nass- Trockensauger ✔

Wie gehe ich vor ?

Zunächst werden die Flecken mit dem feuchten Schwamm befeuchtet, damit das Textil das Waschpulver aufnehmen kann. Dann behandeln Sie die Flecken partiell mit dem entsprechenden Fleckenmittel. Dieses lassen Sie am besten ca. 30 Minuten einwirken. Nachdem Sie die Flecken vorbehandelt haben, können Sie beginnen mit der Sofareinigung. Sie füllen den Eimer ca. 3/4 mit Wasser und bringen die passende Menge Waschmittel hinzu. Es empfiehlt sich lauwarmes Wasser zu verwenden. Arbeiten Sie immer Sitzplatz für Sitzplatz. Zum Schluss behandeln Sie die Lehnen und Seitenwangen. Nehmen Sie den Schwamm so feucht es geht und schäumen so die erste Sitzfläche ein. Wenn diese schön feucht ist, können Sie mit dem Microfasertuch und viel Handarbeit mit der eigentlichen Polsterwäsche anfangen. Waschen Sie die Sitzflächen erst in Rechts-Links Bewegungen. Achten Sie darauf, dass Ihr Microfasertuch feucht bleibt. Später können Sie auch Kreisbewegungen machen. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Polster jetzt sauber ist, saugen Sie alle Flüssigkeit mit dem Nass- Trockensauger aus dem Sofa. Nun müssen Sie Spülen. Benutzen Sie einen Eimer Wasser mit klaren Wasser und einem sauberen Schwamm. Arbeiten Sie immer Sitzfläche für Sitzfläche. Bringen Sie mit dem Schwamm das saubere Wasser auf die Sitzfläche bis diese schön feucht ist. Saugen Sie die Feuchtigkeit danach wieder aus dem Sofa. Das Ausspülen wiederholen Sie so oft, bis Sie nur noch klares Wasser raussaugen. 

Welches Hausmittel bei welchen Fleck ?

  • Rotwein - frisch
    Am besten frischen Rotwein mit Weißwein beträufeln und mit saugfähigen Lappen trocken tupfen

  • Rotwein - getrocknet
    Den Fleck mit klaren Wasser befeuchten und dann reichlich Salz auf den Fleck und das wirken lassen.

  • Blutflecken
    Mischen Sie etwas Wasser mit Speisestärke an und bestreichen Sie den Blutfleck. Einige Zeit wirken lassen und dann mit Salzwasser und Bürste auswaschen.

  • Fettflecken getrocknet
    Mit Salzwasser etwas lösen und anschließend mit Kartoffelmehl und Wurzelbürste ausbürsten

  • Wachsflecken
    Löschpapier über den Fleck und dann mit Bügleisen vorsichtig darüber bügeln.

  • Kugelschreiber
    Mit Essigessenzlösung oder Zitronensaft einreiben und wirken lassen, danach mit Wasser ausspülen.

  • Grasflecken
    Bitte nicht mit Wasser reingen. Essigessenz auf den Fleck träufeln - wirken lassen und dann wie gewöhnt waschen

  • Kaugummi
    Am besten mit Kühlakku, Eiswürfel aushärten und dann auskratzen. Aber vorsichtig

  • Obstflecken
    Essiglösung, Essigreiniger, Gallseife

  • Make up Flecken
    Erst mit Speisestärke das Fett entfernen und danach den Fleck befeuchten und Backpulver darauf trocknen lassen. Eventuell letzten Schritt mehrfach wiederholen.

 

 (Dies ist ein Turtorial und ich übernehme keinerlei Haftung für Schäden - im Zweifelsfall einen professionellen Polsterreiniger beauftragen !)

War dieser Artikel hilfreich ?

Ihre Bewertung: 97.34% - 256 votes
97%